EMR anerkannte Krankenkassen

Die folgenden Krankenkassen arbeiten mit EMR zusammen:

Agrisano, Aquilana, Atupri, Axa, Lumneziana, Concordia, CSS, EGK, Einsiedler KK, FKB,
Glarner KK, Groupe Mutuel, AMB, Avenir, Easy Sana, Philos, Supra, Helsana, Klug, KKS,
Progrès, Innova, kmu, KPT, Birchmeier, SLKK, KK Steffisburg, KKV, KK Wädenswil, ökk,
Rhenusana, Sanavals, Sanitas, Sodalis, Sumiswalder, Suva-Militär, Swica, Provita, Sympany,
Vitasurselva.
In Zusammenarbeit mit:
Krebsliga, SPO, Pro Infirmis, Selbsthilfe Schweiz, Dachverband Komplementärmedizin, Medgate.

Wichtig! Bitte beachten Sie, dass jede Krankenkasse ausschliesslich Behandlungen gemäss deren Leistungskatalog vergütet; d.h. wenn Ihre KK auf der EMR-Liste ist, bedeutet dies nicht automatisch, dass Sie meine Leistungen übernimmt. 
Massgebend ist auch, welches Zusatzversicherungsmodell Sie abgeschlossen haben.

Es ist Sache des Patienten, vorweg bei deren Krankenkasse die Kosten abzuklären.
Unser Unternehmen übernimmt keine Verantwortung über deren Vergütungspraxis.

Besten Dank für Ihr Verständnis.