Dieter Dorn war Landwirt und Sägewerksbesitzer und gelangte durch eigene Betroffenheit und Beobachtungsgabe zu seinen Erkenntnissen.
Schmerzgeplagten hat er damit viel mehr Lebensqualität geschenkt.
Einer seiner Lernenden ist Helmut Koch. Helmut Koch, Naturheilpraktiker, übernahm die Original Dorn-Methode von Dorn und praktiziert dies seit 30 Jahren.

  • Bei ihm habe ich die beiden Ausbildungen absolviert (Dorn-Breuss)
Durch sanftes Wirbelrichten können viele Beschwerden gelindert werden und eventuelle unnötige Operationen oder Schmerzmittel vermieden werden.
Die Dorn-Methode ist nicht vergleichbar mit der Chiropraktik. Dorn ist viel sanfter!
Bei der Dorn-Methode lernst Du zusätzlich, durch einfache "Hausaufgaben", wie Du Dein Wohlbefinden dauerhaft beibehalten kannst.

Zudem ist sie sehr gut kombinierbar mit der Breussmassage. Diese Massage wird mit Johanniskrautöl praktiziert und lindert vorallem Bandscheibenprobleme
und allgemeine Rückenschmerzen.