Narben-Entstörung

Bei einer Narbe werden diverse Hautschichten in Mitleidenschaft gezogen; Verklebungen, Verhärtungen und Sensibilitätsstörungen können auftreten.

Da die Gewebeschichten mit Faszien verbunden sind, können zusätzlich an anderen Körperstellen unterschiedliche Beschwerden hervortreten. 

Auch als Spätfolge(!)

Ziel der Behandlung ist es, das Gewebe wieder geschmeidig und elastisch zu machen, damit das Energiefeld wieder frei fliessen kann.

Dauer: 5-10 Min. Die Behandlung kann in jegliche andere Massageform integriert werden.